Irena

Ausgebildet und tätig als Blockflötistin, Blockflötenpädagogin, Musikerzieherin und Philosophin. Im Herzen Sängerin und Künstlerin. Im Alltag Mama von drei Prinzessinen.

Irena Dopitová ist gebürtige, in Wien lebende, Tschechin. Im frühen Alter wurde ihr die Ausbildung in mehreren Musikinstrumenten sowie im Gesang gegönnt, unter denen dann die Blockflöte eine dominierende Rolle gewann.

Irena studierte Philosophie und Musikerziehung in Olmütz (Mgr. 2008), Konzertfach Blockflöte bei Hans Maria Kneihs und Carsten Eckert in Wien (Mag. Art. 2018), sowie Instrumentalpädagogik Blockflöte bei denselben Profesoren in Wien (Bakk. Art. 2015).

Im Rahmen verschiedener Meisterkurse durfte sie sich auch bei MusikerInnen wie Ashley Solomon, Alan Davis, Kerstin de Witt, Carin van Heerden, Nadja Schubert, Kees Boeke, Lorenzo Cavasanti, Walter van Hauwe, Jostein Gundersen, u. a. weiterbilden.

Irena unterrichtet Blockflöte seit 2010. Sie unterrichtete an der J. S. Bach Musikschule Wien, Volkshochschule Wien und am staatlichen Konservatorium Bratislava. 

Derzeit unterrichtet sie privat und ist als Blockflötenlehrerin an der Volksschule Friesgasse Wien tätig.

Photo credit to Martina Z. Šimkovičová